Wertschätzende Kommunikation

Ich biete in unregelmäßigen Abständen folgende Veranstaltungen zur Wertschätzenden Kommunikation an:

Gespräche in Bewegung - supervisorische Begleitung in der Natur

Hier kombiniere ich meine beratende Tätigkeit als Supervisor mit meiner Haltung der Wertschätzenden Kommunikation und begleite Sie auf einem Spaziergang durch die Natur. Mehr dazu hier.

Einführungsseminare   
Vermittlung des Basiswissens und erste Übungen (3-6 Std.)

Aufbauseminare    
Vertiefung des Basiswissens durch weiterführende Aspekte der Wertschätzenden Kommunikation und intensivere Übungen (3-6 Std.)

Themenworkshops
zu ausgesuchten Themen z.B. Wut/ Ärger, Vorwürfe, Neinsagen lernen, Schuld, Wünsche und Bitten, etc. (Tages- bzw. Wochenendveranstaltungen)

Übungsgruppen

Wertschätzende Kommunikation üben und Wissen vertiefen in offenen Gruppen (2 Std.)

Intensiv-Übungsgruppen

Vier Stunden intensives Üben, jeweils unter einem besonderen Thema (z. B. Beziehungs-Kommunikation, Umgang mit Vorwürfen, Neinsagen, das "Bitten" üben, etc...) Hier kann auch mal ein Wunschthema von Teilnehmenden aufgegriffen werden.

 

logo